Was ist die ScienceComm?
• Der Schweizer Jahreskongress der Wissenschaftskommunikation

Was sind die Aufgaben und Ziele?
• Vernetzung der Akteure der Wissenschaftskommunikation
• Erfahrungsaustausch zwischen den drei Sprach- und Kulturregionen
• Plattform für den fachlichen Austausch
• Diskurs und Verbreitung neuer Tools und Trends der Wissenschaftskommunikation

Wer sind die Zielgruppen?
Alle, die Wissenschaftsvermittlung wichtig und spannend finden, wie
• WissenschaftlerInnen
• MuseumsvertreterInnen
• Kommunikationsfachleute
• JournalistInnen
• KünsterInnen und Kulturschaffende
• Forschungs- und BildungsolitikerInnen
• Presse- und ÖffentlichkeitsvertreterInnen von Forschungs- und Kulturinstitutionen
• Privatwirtschaft

Wer sind die Veranstalter, Träger und Partner?
Stiftung Science et Cité
Akademien der Wissenschaften Schweiz
Schweizerischer Nationalfonds
Stiftung Mercator Schweiz
Lernetz

Weitere Eckdaten:
• Jährlich im September
• 1.5 bis 2-tägig
• ca. 200 Teilnehmende
• wechselnde Austragungsorte in der ganzen Schweiz
• jährlich wechselnde Themenschwerpunkte